Datenschutz Impressum

Liebe Festivalfreunde,

vom 21. - 23. April 2023 findet das Internationale Kammermusik-Festival erneut auf Burg Schaubeck statt!

Auch dieses Mal wird es wieder einiges zu entdecken geben. Mein Anliegen, Werken weniger bekannter Komponisten ein Podium zu bieten, kommt auch dieses Jahr zum tragen. Wunderbare Stücke, die zu unrecht selten bis nie auf die Bühne gebracht werden, gesellen sich zu vertrautem Repertoire.

Das Eröffnungskonzert ist Komponisten jüdischer Herkunft gewidmet. Am Samstag Abend gibt es dann einen Ausflug in ein anderes musikalisches Genre: Der aufstrebende junge Jazz-Trompeter Jakob Bänsch wird uns mit seinem Quartett in die farbige Welt des Jazz entführen. Die Matinée gehört den komponierenden Frauen und im Schlusskonzert geht es musikalisch nach Böhmen.

Neben Künstlern, die bereits mehrfach beim Internationalen Kammermusik-Festival zu Gast waren, werden auch dieses Mal neue Musiker in Schaubeck zu hören sein!

Mein herzlichster Dank gilt wie immer Michael Graf Adelmann und dem Schirmherrn Felix Graf Adelmann, allen Mitwirkenden und Helfern, Dr. Bernhard Kleindienst, der uns freundlicherweise seinen Steinway-Flügel zur Verfügung stellt, sowie allen Sponsoren, Spendern, Mitgliedern des Fördervereins und natürlich Ihnen, unserem treuen Publikum. Ich freue mich auf eine Reise gemeinsam mit Ihnen zu bekannten und unbekannten musikalischen Schätzen. Auf ein Wiedersehen!

Herzlich,


Nina Karmon
(Künstlerische Leitung)