Datenschutz Impressum

Eriikka Maalismaa

Eriikka Maalismaa - Violine

Die Geigerin Eriikka Maalismaa lebt als freischaffende Musikerin in Helsinki/Finnland. Nach acht Jahren als stellvertretende Konzertmeisterin des Helsinki Philharmonic Orchestras, entschied sie sich 2016 aber wieder für die Selbstständigkeit. Seit dieser Zeit führten sie Engagements als Gast-Konzertmeisterin u.a. zum Australian Chamber Orchestra, Lapland Chamber Orchestra, BBC Symphony Orchestra, Turku Philharmonic Orchestra, zur Tapiola Sinfonietta und vielen weiteren.

Maalismaa ist Organisatorin der musikalischen „Denkfabrik“, in der spartenübergreifende Konzepte verfolgt werden. Außerdem ist sie Künstlerische Leiterin des RISTIVETO FESTIVALS, das sich mit Musik und Kunst des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts beschäftigt, sowie der Konzertreihe „Classical Hietsu“ in Helsinki.

Sie ist Mitglied des Avanti! Chamber Orchestras und Avanti! String Quartets und arbeitet regelmäßig mit dem Chamber Orchestra of Europe zusammen. Auch ist sie gern gesehener Gast auf Festivals wie Classix Kempten, Ensemble Enscene Lausanne, Our Festival, Nordic Music Days, Porvoo Summer Sounds, Musica Nova, Viitasaari Time of Music, Kallio New Music Days und dem Silence Festival in Lappland. Als Solistin konzertierte sie u.a. mit dem Helsinki Philharmonic, Oulu Symphony Orchestra, Kemi City Orchestra und Avanti! Chamber Orchestra.

Auf ihrer letzten CD Einspielung für ALBA Records ist sie zusammen mit dem Pianisten Emil Holmström in mit allen Sonaten für Violine und Klavier von Robert Schumann auf historischen Instrumenten zu hören. Die Lebendigkeit der zeitgenössischen Musik und der damit verbundene Kontakt zu lebenden Komponisten empfindet Eriikka Maaslismaa als besonders inspirierend. Fünf Solowerke für Violine von jungen finnischen Komponisten wurden bereits für sie geschrieben, darüber hinaus spielte sie unzählige Uraufführungen kammermusikalischer Werke von zeitgenössischen Komponisten.

www.eriikkamaalismaa.com

Photo: Maarit Kytöharju